Um den Menschen in seiner Ganzheit zu erfahren und zu unterstützen ergänzt Pablo Hess seine Arbeit mit:

Spiraldynamik®, Bewegungs- und Haltungstherapie


Spiraldynamik®, Bewegungs- und Haltungstherapie, Spiraldynamik SD ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Sie dient sowohl als Grundlage und Verständnis für die Ausführung verschiedenster Therapien als auch als selbständige Therapie.

Behandlung:
Durch Kenntnis und genaue Beobachtung der anatomischen Strukturen werden Haltungs- und Bewegungsanomalien analysiert. In der Statik und Dynamik werden diese korrigiert und durch gezielte Übungen neue Haltungs- und Bewegungsmuster eingeprägt.


Wirkung:
Die SD wirkt strukturell auf Gelenke, Bänder, Sehnen, Muskulatur — kurzum den ganzen Bewegungsapparat. Durch eine anatomisch richtige Haltung und koordinierte Bewegungen werden Abnützungen minimiert und Schmerzen gelindert. Andererseits besteht eine Wechselwirkung zwischen Psyche und äusserer Haltung. Die Körpersprache dient als Wegweiser unserer psychischen Verfassung.

Indikationen:
funktionelle Erkrankungen des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates (Rückenbeschwerden, Gelenksarthrosen und -entzündungen, muskuläre Dysbalance usw.)
Folgeschäden von Unfällen und Operationen die mit der Körperstatik im Zusammenhang stehen (Schonhaltung, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen usw.)
Belastungen die sich psychosomatisch auf unseren Körper auswirken (Körper als Ausdruck unserer Seele).



osteopathische Körperarbeit


Parietale Osteopathie (Behandlung des Bewegungsapparates, der Gelenk- und Gewebemobilität)
Craniosakrale Osteopathie (Behandlung des primär respiratorischen Mechanismus des craniosakralen Systems)
Viszerale Osteopathie (Behandlung der Mobilität und Motilität der Organe)

Indikationen:
Haltungs- und Bewegungsstörungen
Gelenkbeschwerden
chronische und akute Schmerzen
Organstörungen
Stress uvm.



Fascientherapie nach David Boeger


Fascientherapie nach David Boeger ist das Lösen von Adhäsionen (Verklebungen) und Stauungen in den Faszien und im Gewebe.

Indikationen:
Bewegungseinschränkungen durch Adhäsionen und Narben (durch Traumas, Entzündungen, Operationen und Zellwucherungen)
Schmerzen durch fasciale Verklebungen und Stauungsprozesse
degenerative Abnützungsschäden und Schmerzen durch Schonhaltungen
psychische und emotionale Traumas infolge von Krankheiten und Unfällen



integrative psychologische Prozessbegleitung ibp potential Coaching für Einzelpersonen, Teams, Firmen, Eltern und Paare


Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen:
Lebst Du Dein Leben oder wirst Du gelebt? Welche Fähigkeiten schlummern noch in Dir?
Agierst oder Reagierst Du?
Basiert Dein Handeln auf bewussten Entscheidungen oder Gewohnheiten (Mustern, Konditionierungen)?
Bist Du glücklich, mit Dir, in Deiner Beziehung, mit Familie, mit Job?
Findest Du Dich immer wieder in komplizierten Konflikten (privat, geschäftlich)?
Kennst Du das Gefühl nicht gehört, verstanden, respektiert zu werden?
Fühlst Du Dich ausgebrannt, müde, unzufrieden, demotiviert, erfolglos?
Wo, auf einer Skala von 1 - 10 (1= keine Resonanz - 10 = trifft 100% zu), findest Du Dich wieder bei diesen Fragen? Wünschst Du Dir:
Das Finden und Umsetzen Deiner Potentiale;
lebendige und spannende Beziehungen zu Menschen, die Dich wirklich interessieren;
Erfolg und Kreativität privat und in der Arbeit (Sinn-erfüllt und nachhaltig);
Gesundheit und Vitalität? Zu diesen Themen biete ich ein individuell abgestimmtes, integrales und holistisches Coaching an.


Dauer und Kosten


Eine Behandlung dauert in der Regel 1 - 1½ Std.

Für Coachings verrechne ich pro Stunde 190.- CHF für Firmen und 150.- CHF für Privatpersonen.
Ein Sozialtarif ist nach Vereinbarung möglich.

Für Massagen und Körperarbeit verrechne ich pro Stunde 132.- CHF für kassenanerkannte Behandlungen.
Ein Sozialtarif für Selbstzahler ist nach Vereinbarung möglich.

Für grössere Aufträge und Seminare offeriere ich Pauschaltarife.

Individuelle Begleitung ist mir wichtig, deshalb sind Deine Wünsche willkommen.



Kostenübernahme


Bei den Krankenkassen in der Schweiz bin ich als Heilpraktiker und Therapeut anerkannt und die Behandlungen werden im Rahmen der Zusatzversicherung für Alternativmedizin anteilsmässig vergütet.